Der Milch Cup 

Am Montag, den 10.12.18, war der Milch Cup. Die 5. und die 6. Klassen haben mitgemacht.

Der Lehrer war Herr Steiner. Wir haben einen Rundlauf gemacht. In einer Mannschaft waren vier Kinder mit einem Auswechselspieler. Es hat Spaß gemacht. Es gab Jungs- und Mädchen-Teams. Es sind zwei Teams in das Finale gekommen.

Die Gewinner waren die 5F der Mädchen und die 6C der Jungs. Diejenigen, die gewonnen haben, nehmen am Landeswettbewerb der Tischtennisspieler teil.

Wir, die 5d, haben den dritten Platz belegt.

Ich erkläre den „Rundlauf“ für euch: Wir haben uns in der Reihe aufgestellt, aber nach Nummer z.B. 1, 2, 3, 4. Nummer 5 ist, wenn jemand sich verletzt, aber zum Glück ist uns nichts passiert. 

Alle hatten Spaß. Es geht ja auch nicht ums Gewinnen, es geht um Spaß!

Rümeysa, 5d