Der Milch Cup

Am Montag, den 10.12.18, war der Milch Cup. Da haben die 5. und 6. Klässler in der Turnhalle am Kuckuck mitgemacht. 5 Kinder aus meiner Klasse sind für uns hingegangen, um das Turnier zu gewinnen. Leider hat es nicht geklappt, dafür sind wir dritter geworden. Die Regel war, dass immer 4 Kinder pro Klasse gleichzeitig gegeneinander gespielt haben, ein Kind war Auswechselspieler. Der Turnierleiter war Herr Steiner. Im Spiel haben die Mädchen der 5f und die Jungen der 6c gewonnen. Herr Steiner hat die Urkunden an die Sieger verteilt.

Sara, 5d

Der Milch Cup 

Am Montag, den 10.12.18, war der Milch Cup. Die 5. und die 6. Klassen haben mitgemacht.

Der Lehrer war Herr Steiner. Wir haben einen Rundlauf gemacht. In einer Mannschaft waren vier Kinder mit einem Auswechselspieler. Es hat Spaß gemacht. Es gab Jungs- und Mädchen-Teams. Es sind zwei Teams in das Finale gekommen.

Die Gewinner waren die 5F der Mädchen und die 6C der Jungs. Diejenigen, die gewonnen haben, nehmen am Landeswettbewerb der Tischtennisspieler teil.

Wir, die 5d, haben den dritten Platz belegt.

Ich erkläre den „Rundlauf“ für euch: Wir haben uns in der Reihe aufgestellt, aber nach Nummer z.B. 1, 2, 3, 4. Nummer 5 ist, wenn jemand sich verletzt, aber zum Glück ist uns nichts passiert. 

Alle hatten Spaß. Es geht ja auch nicht ums Gewinnen, es geht um Spaß!

Rümeysa, 5d

Der Vorlesewettbewerb

Am Montag, den 10.12.2018 fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Mit den Kindern Sandro (6g), Marie (6c), Petja (6d), Emma (6b), Luis(6f), Heja (6a) und Abdul (6e). Ein Kind davon hat gewonnen, das war Sandro. Die 3 Lehrer waren die Jury. Sie haben geguckt, wer am besten lesen kann. Dann haben die Lehrer es entschieden. Die Kinder haben erstmal aus einem Buch ihrer Wahl gelesen und die Lehrer haben auch ein Buch mitgebracht, aus dem jeder etwas lesen musste. Jeder hat aus seinem eigenen Buch 3 Minuten gelesen und aus dem fremden Buch 2 Minuten. Jedes Kind, das mitgemacht hat, hat einen Preis gewonnen: Süßigkeiten.

Flamur, 6g

Der Milch Cup 

Am Montag, den 10.12.18, war der Milch Cup. Die 5. und die 6. Klassen haben mitgemacht.

Der Lehrer war Herr Steiner. Wir haben einen Rundlauf gemacht. In einer Mannschaft waren vier Kinder mit einem Auswechselspieler. Es hat Spaß gemacht. Es gab Jungs- und Mädchen-Teams. Es sind zwei Teams in das Finale gekommen.

Die Gewinner waren die 5F der Mädchen und die 6C der Jungs. Diejenigen, die gewonnen haben, nehmen am Landeswettbewerb der Tischtennisspieler teil.

Wir, die 5d, haben den dritten Platz belegt.

Ich erkläre den „Rundlauf“ für euch: Wir haben uns in der Reihe aufgestellt, aber nach Nummer z.B. 1, 2, 3, 4. Nummer 5 ist, wenn jemand sich verletzt, aber zum Glück ist uns nichts passiert. 

Alle hatten Spaß. Es geht ja auch nicht ums Gewinnen, es geht um Spaß!

Rümeysa, 5d

Der Vorlesewettbewerb

Am 10.12.2018 war der Vorlesewettbewerb. Aus sieben 6. Klassen haben Schüler mitgemacht: Heja (6A), Emma (6B), Emily (6C), Petja (6D), Abdul (6E), Luis (6F), und Sandro (6G).

In der ersten Runde haben die Kinder ein eigenes Buch mitgebracht und circa 3 Minuten vorgelesen. Anschließend haben die Kinder ein Buch bekommen, aus dem sie 2 Minuten vorgelesen haben. 

Die Jury bestand aus Frau Kraftberger, Frau Becker und Herrn Meurer. Gewonnen hat Sandro aus der 6G. 

Am Ende hat jeder ein Geschenk bekommen. Sandro nimmt für unsere Schule am Regionalentscheid teil. 

Dilara, 5f

Nach oben

© Gesamtschule Hennef-West 2019