Mit Hinblick auf die sehr dynamische pandemische Lage haben wir uns nach Prüfung verschiedener Hygienekonzepte und Möglichkeiten entschieden, die für den 30.11.2021 geplante Berufsmesse zu verschieben. Diese Entscheidung ist uns sehr schwergefallen, weil wir durch die diesjährigen Aussteller ein breit gefächertes Angebot für unsere SuS zusammenstellen konnten, was einen interessanten und bunten Abend des Austausches ermöglicht hätte. 

Ein Alternativtermin ist schon in Planung und wird zeitnah kommuniziert werden. 

Wir freuen uns bereits jetzt auf diesen Termin! 

Kirsten Woitzik/ Alfred Scholemann