Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ergänzend zu meiner Mitteilung vom 22.01.2021 möchte ich noch einmal die geplante Zeugnisausgabe an der GE Hennef-West bestätigen.

Da nur die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 – und zusätzlich klassenweise organisiert – am morgigen Freitag ihre Zeugnisse in der Fritz-Jacobi-Straße vor Ort erhalten, werden die infektionsschutzrechtlichen Vorgaben eingehalten (Den Terminplan finden Sie in meiner Mitteilung vom 22.01.).

Ich bitte unbedingt alle Schülerinnen und Schüler darum, im Zusammenhang mit der Zeugnisabholung vor, während und nach der Abholung die Corona-Verordnungen zu beachten und die entsprechenden Schutzmaßnahmen (z.B. Abstand und Schutzmaske) einzuhalten.

Ich mache noch einmal darauf aufmerksam, dass nach entsprechender Absprache mit den Sekretariaten auch eine alternative „Zeugnisabholung“ für die 10er möglich ist. Ggf. werden die Zeugnisse, die bis zum Montag nicht abgeholt wurden postalisch zugestellt. Darüber habe ich bereits in der letzten Woche informiert.

Alle anderen Zeugnisse (5-9) werden postalisch versandt, wir haben uns dazu um eine zügige Weitergabe an die Poststelle der Stadt Hennef bemüht. Leider kann ich zum jetzigen Zeitpunkt keine Auskunft darüber erteilen, wann die Postzustellung erfolgen wird.

Über die Zeugnisse der Sekundarstufe II liegen bereits Informationen des AL III, Herrn Ständer, vor.

  1. Distanzunterricht

Bis zum 12.02.2021 wird der Unterricht für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. An dieser Stelle möchte ich Sie und euch informieren, dass die in der Schulkonferenz der GE Hennef-West und in Absprache mit der Stadt Hennef und den anderen Hennefer Schulen festgelegten beweglichen Ferientage im Schuljahr 2020/21 weiterhin Bestand haben.

Das bedeutet, dass am Freitag, 12.02.2021, am Montag, 15.02.2021 und am Dienstag, 16.02.2021 kein Unterricht stattfindet. An diesen Tagen findet somit auch kein Distanzunterricht statt.

Am Donnerstag, 11.02.2021 (Weiberfastnacht) findet regulärer Unterricht als Distanzunterricht statt (im üblichen Zeitumfang eines Donnerstags).

 

  1. Notbetreuung

Für die Jahrgänge 5 und 6 wird weiterhin, ein Betreuungsangebot für die Kinder, die z.B. aus beruflichen Gründen nicht zu Hause betreut werden können, am Standort Wehrstraße eingerichtet. Die Betreuung findet zeitlich im Umfang der regulären Unterrichtszeit (Lang- und Kurztage) statt. Eltern müssen die Kinder zu dieser Betreuung schriftlich in der Schule anmelden.

 

  1. Neuer Stundenplan - Bekanntmachung

Da ab dem 01.02.2021 ein veränderter Stundenplan für unsere Schule gelten wird, soll morgen am 29.01.2021 für die Klassen 5-9 in der 3. / 4. Stunde ein Online-Unterricht mit jeweiligen Tutorenteams und den Klassen stattfinden, um diesen Stundenplan bekannt zu machen.

Für die Klassen 10 wird diese Doppelstunde nach Absprache der Tutorenteams mit den jeweiligen Klassen am kommenden Montag, 01.02.2021 stattfinden. Diesbezügliche Überlegungen mit der EF und der Q1 hat der Abteilungsleiter, Herr Ständer, bereits mit den Schülerinnen und Schülern abgesprochen.

  1. Elemente des Distanzunterrichts

Bitte erlauben Sie mir, bezüglich der Erteilung des Distanzunterrichts einen wichtigen Hinweis zu geben.

Das Distanzlernen besteht aus unterschiedlichen Teilelementen (wie im Konzept beschrieben). Das Distanzlernen ist nicht der reine Online-Unterricht während der Unterrichtsstunde. Der Terminus „Online-Unterricht“ beinhaltet folgende Aspekte:

 

  1. als TEAMS Online-Besprechung im Kurs-/ Klassenverband (entlang Stundenplan)
  2. als Online-Zeit von KuK zu Stundenplanzeiten, in denen sie von den SuS online per TEAMS ansprechbar sind, wovon die SuS zur Bearbeitung von gestellten Aufgaben Gebrauch machen können aber nicht müssen.
  3. als Bearbeitungszeit von Aufgaben durch die SuS (stundenplanunabhängig unter Einhaltung der individuellen Aufgabenterminierung).

 

Letztlich gehören alle genannten Aspekte zu einem gelingenden Distanzunterricht. Ich wünsche mir von allen am Lernprozess Beteiligten, dass die genannten Aspekte ausgewogen durchgeführt werden.

Weiterhin wünsche ich Ihnen und Ihren Familien trotz der enormen Belastungen, die die andauernde Corona-Pandemie mit sich bringt alles Gute und vor allem Gesundheit.

Für die Gesamtschule Hennef-West:  Alfred Scholemann