Infopost Förderverein 2019 / 1

 

Weihnachtsgrüße vom Förderverein

Ein Jahr voll toller Aktivitäten und Erlebnisse geht zu Ende, und wir wollen die Gelegenheit ergreifen, uns bei allen Freunden und Förderern zu bedanken!

Nur durch die zahlreichen helfenden Hände und die finanzielle Unterstützung sind die vielen Projekte und Veranstaltungen erfolgreich gewesen.

Das Jahresende bietet aber nicht nur Anlass für einen dankbaren Blick in die jüngere Vergangenheit, wir wollen auch neugierig in die Zukunft schauen.

Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.

John F. Kennedy

 

 

Unser Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ wollen wir im Sinne von JFK auch im Jahr 2019 wieder mit Leben füllen. Die erste Ausgabe des Schülerplaners und die Sponsorengewinnung für verschiedene Projekte unserer Schule, wie z.B. die Schülerlabore, die Gestaltung des Areals in der Wehrstraße und vieles mehr werden wir anpacken. Wir wünschen schöne Weihnachtstage ohne Stress und Hektik, alles Gute und viel Energie für das neue Jahr!

Wir verbinden diese Wünsche mit dem herzlichen Dank für die entgegengebrachte Unterstützung und hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit – damit wir gemeinsam Zukunft gestalten können.

Viele Grüße vom Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer der Gesamtschule Hennef-West e.V.

Danke für die Unterstützung

Im September haben wir einen Antrag von der Schule erhalten, die Arbeitsgemeinschaft Technik zu unterstützen. Denn unsere Schule erarbeitet derzeit die Teilnahme am First Lego League (FLL) Wettbewerb.
FIRST® LEGO® League (FLL) ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt. Dadurch soll ihnen der Zugang zu naturwissenschaftlichen Fächern erleichtert sowie ihre Motivation, einen Ingenieur- oder IT-Beruf zu erlernen, frühzeitig geweckt werden.
Ziel ist es:


• Kinder und Jugendliche für Wissenschaft und Technologie zu begeistern
• Entwicklung von Teamgeist bei den teilnehmenden Gruppen
• Kinder und Jugendliche anzuspornen, komplexe Aufgaben mit kreativen Lösungen zu bewältigen
Für die Teilnahme am Wettbewerb wird ein Spieltisch benötigt. Uns konnte eine Bauanleitung für einen Klapptisch zur Verfügung gestellt werden, der genau den Anforderungen für diesen entspricht.

 

Wir haben dann sofort einen Spendenaufruf bei unseren regionalen Tischlereien gestartet und von der Tischlerei Nowak und von Herrn Roßbach die Zusage für das Material und den Bau der Tische erhalten.

  • tisch
  • tisch_fertig1
  • tisch_fertig2

Unseren herzlichsten Dank dafür. Nun konnten die Tische bereits übergeben werden und waren auch am Tag der offenen Tür im Einsatz.

 

Go to Top

© Gesamtschule Hennef-West 2019