Let`s dance

Pilot-Tanzprojekt für 9. Jahrgang in Kooperation mit der Tanzschule Stallnig

Am 25.9.2017 beginnt für die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs erstmalig ein Tanzprojekt. Dazu kommt Lars Stallnig zu uns in die Schule (Standort Fritz-Jacobi-Straße) und unterrichtet die Neuntklässler am Montagnachmittag von 14.30-15 Uhr in Latein- und Standarttänzen.

Im Kurs enthalten sind neben einer Auffrischung für Eltern an einem separaten Termin das Seminar „Menschen miteinander“. Hier erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Auffrischung einiger wichtiger Umgangsformen, die ihnen in ihrem Praktikum hilfreich sein und Sicherheit geben können.

Der Kurs (9x1,5 Stunden) kostet für Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hennef-West 50€ pro Person (statt regulär 100€). Von den 50€ spendet Lars Stallnig 10€ an die Schule.

Bitte schon mal vormerken: Das Tanzprojekt endet in einem großen Abschlussball am 2.12.2017, also am Wochenende vor Praktikumsbeginn.

Fritz-Jacobi-Straße

Erfolgreicher Start der neuen Mensa

Seit diesem Schuljahr ist die neue Mensa in Betrieb. In einem modernen und lichtdurchfluteten Raum haben unsere Schülerinnen und Schüler des achten und neunten Jahrgangs bereits gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zu Mittag gegessen.

Impressionen der Bundesjugensspiele...

...höher

  • IMG_4382
  • IMG_4383
  • IMG_4384
  • IMG_4392
  • IMG_4395

 

...schneller

  • IMG_4386
  • IMG_4389
  • IMG_4390
  • IMG_4448
  • IMG_4450

noch schneller

  • IMG_4436
  • IMG_4439
  • IMG_4446

 

...weiter

  • IMG_4400
  • IMG_4419
  • IMG_4421
  • IMG_4424
  • IMG_4430
  • IMG_4431

 

...entspannter

  • 20170901_084449
  • 20170901_084501
  • 20170901_084503
  • IMG-20170901-WA0002
  • Logo
  • Äpfel und Bananen zur Stärkung unserer SportlerInnen

Wir danken dem Förderverein für die hervoragende Organisation des "Rund-Herums"

Danke auch an den WTV, der unsere Sportler mit Getränken versorgt hat.

Physik-Show

Feuer und Eis

Der erste Ausflug des Jahres führte die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7E nach Bonn. Besucht wurde die Schulvorstellung der Physik-Show die vom Physikalischen Institut der Universität in jedem Jahr vorgeführt wird. Dabei hatte die Klasse großes Glück, denn aufgrund der hohen Anmeldezahlen werden die teilnehmende Klassen gelost. 

Besuch des Kinder- und Jugendhauses

 

Die Schülerinnen und Schüler unseres Ergänzungskurses "Politische Mitbestimmung in Hennef" besuchten im Rahmen ihres Kurses das Kinder- und Jugendhaus auf der Frankfurter Straße, um einen Einblick in das Angebot der Stadt für Jugendliche zu erhalten.

Anna Seidel von der Stadt Hennef nahm sich viel Zeit um unseren Schülerinnen und Schülern viele weitere Räumlichkeiten, Aktivitäten und Freizeitangebote der Stadt für junge Menschen zu präsentieren und vorzustellen. Daneben konnte der Kurs seine erarbeiteten Verbesserungsvorschläge vortragen und Fragen rund um die Zukunft und geplante Projekte in Hennef stellen.
Eins von vielen Angeboten wurde in der darauffolgenden Woche genauer unter die Lupe genommen: Der Jugendpark und der Bahnwaggon auf der Humperdinckstraße. Alle waren sich einig: Ein sehr gelungenes Angebot, das manchmal in Vergessenheit gerät! "Hier kommen wir sicherlich mal in den Ferien hin."

K. Bandekow

 

 

 

 

Nach oben

© Gesamtschule Hennef-West 2019