Im Verlaufe der Veranstaltung wurden alle angenommenen Filme, wie z.B. der tolle Film "Die Maske" nochmals gezeigt. Zwischendurch wurden die jungen Schauspieler, Regisseure, Editoren etc. auf die Bühne gebeten, um einige Fragen zu beantworten und um Gedanken zu ihren Filmen zu äußern. Nachdem alle Filme gezeigt, alle für ihre Arbeit gelobt und alle Fotos geschossen worden waren, konnte man im Foyer Spenden abgeben, um das Festival im nächsten Jahr zu finanzieren.

Bericht von Kiana Diederich