Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie bereits in den letzten Mitteilungen über die Homepage und den Elternverteiler bekannt gegeben, hat der Unterricht mit einem rollierenden System ab dem 25.05.2020 für alle Jahrgänge tageweise wieder begonnen.

Ich wiederhole an dieser Stelle noch einmal welche Informationen Ihnen vorliegen müssten:

  • Welche Jahrgänge kommen an welchen Tagen
  • Unterrichtszeiten für diese Tage an beiden Standorten
  • Auswirkungen der Hygieneverordnungen auf die Organisation des Unterrichts, z.B. Teilung von Lerngruppen, feste Sitzplätze in festen Stammklassen, feste Pausenorte usw.
  • Weiterhin gibt es eine Kombination von „Homeschooling“ und Präsenzunterricht
  • Hinweise zur Leistungsmessung und Leistungsbewertung
  • Grundsätzliche Regelungen zum Unterricht und Hygienemaßnahmen (Mitteilung vom 19.05.2020)

 

Mit der heutigen Schulmail des Staatssekretärs Mathias Richter wurden die Schulen des Landes NRW über das weitere geplante Vorgehen bezüglich der Öffnung der Schulen informiert. Die Regelungen, die ab dem 15.06.2020 für den Unterricht in den Grundschulen gelten (z.B. gesamte Lerngruppen im Klassenverband usw.), gelten für den Unterricht der weiterführenden Schulen nicht, so dass das rollierende System weiterhin Bestand hat.

Im Folgenden möchte ich darüber informieren, wie der Ablauf der letzten Schulwoche organisiert ist. Am Montag, dem 22.06.2020 haben die Jahrgänge 5 und 8 Präsenzunterricht. Aus Gründen der Unterrichtskontinuität und da diese beiden Jahrgänge als letzte Jahrgänge in den Präsenzunterricht eingestiegen sind, wird für beide Jahrgänge (5+8) auch am Dienstag, dem 23.06.2020 der Präsenzunterricht stattfinden (Jahrgang 5: 08.10 Uhr – 10.35 Uhr – Jahrgang 8: 10.50 Uhr – 13.15 Uhr).

Per Runderlass wurden die Schulen informiert, dass durch die außergewöhnliche Situation in diesem Jahr, die Zeugnisausgabe nicht am letzten Schultag vor den Ferien für alle erfolgen muss. Die Zeugnisse werden an der GEHW deshalb an drei Tagen gestaffelt im Normalfall durch die Tutorinnen und Tutoren ausgegeben:

Mittwoch, 24.06.2020: Jahrgänge 7 und 9

Donnerstag, 25.06.2020: Jahrgänge 6 und EF

Freitag, 26.06.2020: Jahrgänge 5 und 8

Alle Jahrgänge kommen an dem für sie festgelegten Tag in der Zeit von 09.30 – 10.30 Uhr für eine Zeitstunde in die Schule und erhalten ihre Zeugnisse. Aus den bekannten hygienischen Vorgaben heraus ist klar, dass es die oft am Ende üblichen – und sicher auch unter sozialen Aspekten sehr lohnenswerten – Aktionen wie ein gemeinsames Frühstück in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Dies ist auch der Grund, warum die Zeit an den Tagen der Zeugnisausgabe auf eine Zeitstunde beschränkt wurde.

Ich wünsche Ihnen und euch weiterhin Gesundheit und möchte mich sehr dafür bedanken, dass alle beteiligten Personengruppen mit der seit mehreren Monaten schwierigen Situation sehr gut umgegangen sind.

Danke dafür.

 

Es gilt weiterhin die wichtigste Prämisse: Schicken Sie Ihr Kind nicht zur Schule, wenn es sich krank fühlt.

Vielen Dank für ihr Verständnis.

Selbstverständlich bleibt die Einrichtung der Notbetreuung unter den bereits bekannten Bedingungen bestehen.

Über Neuerungen zur Schulöffnung werden Sie auf unserer Homepage auf dem Laufenden gehalten.

 

Für die Schulgemeinschaft der GE Hennef-West:

Alfred Scholemann (Schulleiter)