on ICE

Klassenausflug der Klassen 7a und 7e

Am Freitag den 13.01.2017 waren die Klassen 7A und 7E in der Eishalle in Spich Eislaufen. Sie trafen sich morgens früh am Bahnhof in Hennef um mit der Bahn dorthin zu fahren. Als sie ankamen, haben sich fast alle Schlittschuhe ausgeliehen.

 

Nachdem die Lehrer die Regeln erklärt hatten ging es dann endlich aufs Eis. Dann halfen die die schon gut Eislaufen konnten denen, die noch Anfänger waren. Im Laufe des Tages haben sich viele Schülerinnen und Schüler im Eislaufen verbessert. Als die Hälfte der Zeit rum war, mussten alle vom Eis runter, weil das Eis von der Eismaschine neu geglättet wurde.

Kurz vor dem Ende verletzte sich ein Schüler unglücklicherweise am linken Arm. Trotzdem war es für alle ein schönes Erlebnis und ein toller Klassenausflug.

Marvin W. und Lara S.

Spendenaktion

Kaffeeverkauf der Klasse 7a

Im letzten November führte die Klasse 7a eine Unterstützungsaktion für brasilianische Straßenkinder durch. So verkauften freiwillige Schülerinnen und Schüler der Klasse Kaffee an die Eltern sowie die Lehrerinnen und Lehrer am Elternsprechtag.

In Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Misereor unterstützten die Schülerinnen und Schüler brasilianische Straßenkinder, indem sie mit einem Servierwagen und Keksen durch die Schule gingen und Kaffee verkauften. Die Summe der Einnahmen betrug 73,- €. Das Geld wurde an Misereor gespendet, das ein Projekt für Straßenkinder in Recife finanziert. Als Dank bekam die Klasse 7a eine Urkunde verliehen, die im Flur der GEHW ausgehängt wird.

 

Jessica M., 7a