Schulkinowochen: Tonmeister gewährt Einblicke in die Filmproduktion

Von Ingo Eisner

HENNEF. 50 Fünftklässler schauen im Kur-Theater gebannt auf die Leinwand und verfolgen gespannt den Film "Clara und das Geheimnis der Bären". 90 Minuten lang erzählt der Film die Geschichte des 13-jährigen naturverbundenen Mädchens Clara, das in den Schweizer Alpen lebt und sich mit der Geschichte der Bären auseinandersetzt, nachdem sie ein Bärenjunges beobachtet hat.

Neue Gitarrengruppen für Gesamtschüler

Kooperartion: Musikschule und Gesamtschule Hennef-West

In Kooperation mit der Gesamtschule Hennef-West startete die Musikschule der Stadt Hennef zwei neue Gitarrengruppen. Der Musikunterricht findet dienstags mit jeweils vier Schülerinnen und Schülern in den Räumlichkeiten der Gesamtschule statt. Geleitet wird der Unterricht von Sebastián F. Bosch Estrada. Weitere Kooperationsprojekte sind in Planung.

 

Artikel vom 13.12.2013

Stadtecho Hennef

Sanfter Einstieg in den Unterricht

Fußball spielen soll die soziale Kompetenz stärken. Foto: Stefan Villinger

Von Stefan Villinger

171 Kinder werden an der neuen Gesamtschule in Hennef-Geistingen in fünf Klassen seit dem Sommer unterrichtet. Der Leiter Alfred Scholemann möchte mit Alleinstellungsmerkmalen besondere Akzente setzen, unter anderem mit dem Fach Arbeitslehre.

Eltern, Kinder und Lehrer zeigen sich beim Tag der offenen Tür begeistert

Von Ingo Eisner

HENNEF. Reges Treiben herrschte am Samstag, als die Eltern die Räume der neuen Gesamtschule Hennef-West an der Wehrstraße betraten. Die Schule, die vor vier Monaten als zweite Hennefer Gesamtschule an den Start gegangen ist, hatte sich beim Tag der offenen Tür für die Besucher herausgeputzt.

Gesamtschule Hennef-West

Neuer Soccer Court wurde eingeweiht

Von Dagmar Lappe

HENNEF. Schüler der Gesamtschule Hennef-West und der Gemeinschaftshauptschule haben im Rahmen eines Fußballturniers den neuen Soccer Court eingeweiht.

Den Anstoß des sportlichen Ereignisses übernahm Bürgermeister Klaus Pipke, der sich über die Eröffnung des Platzes freute und auf die Bedeutung für die junge Generation hinwies. "Insgesamt 80.000 Euro hat die Stadt in die Anlage und damit in den Hennefer Nachwuchs investiert", sagte er.

Der Platz, der sich auf dem Außengelände der Gesamtschule hinter dem Gebäude E an der Wehrstraße befindet, misst 20 mal 13 Meter.

Die schulische Nutzung ist als einzige vorgesehen. Die Kosten setzen sich aus Tiefbau, Zaunanlage und Kunstrasen zusammen. Bei dem Turnier traten insgesamt acht Mannschaften gegeneinander an. Die Organisation des Turniers hatte Sportlehrer Roland John übernommen.

 

Artikel vom 07.11.2013

Generalanzeiger Bonn: Neuer Soccer Court wurde eingeweiht

Erster Anstoß gelungen

von Alfred Müller

HENNEF. „80.000 Euro hat diese tolle Anlage gekostet, und ich freue mich sehr, dass sie heute mit einem großen Turnier mit Mannschaften der neuen Gesamtschule Hennef-West und der Gemeinschaftshauptschule eingeweiht werden kann“, so Bürgermeister Klaus Pipke. Der Platz mit einer Grundfläche von 20x13 Meter steht auf dem Schulhof neben dem Gebäude E und ist ausschließlich für die schulische Nutzung vorgesehen. Auch Schulleiter Alfred Scholemann und Sportlehrer Roland John freuten sich über die neue Sport- und Freizeiteinrichtung. In den Gebäuden an der Wehrstraße starteten im September 175 Schüler der neuen Gesamtschule in Räumen der in den kommenden Jahren auslaufenden Gemeinschaftshauptschule. 2014 und 2015 bleiben dort auch die dann sechsten und siebten Klassen. Für weitere Jahrgangsstufen der Gesamtschule West werden danach Räumlichkeiten der heutigen Realschule an der Fritz-Jacobi-Straße eingerichtet. Nicht nur wegen des tollen Belages ist der Soccer Court eine hervorragende Spielstätte sondern auch weil durch die Seitenbegrenzung und das Deckennetz kein Ball außerhalb des Spielfeldes fliegt. Es ist müßig, den Turniersieger hier aufzuzeigen, denn alle haben gewonnen und auch weiterhin ihren besonderen Spaß an der tollen Anlage.

 

 

Artikel vom 30.10.2013

Extra-Blatt Hennef

Kleine Kicker weihen neuen Platz ein

Von Sandra Ebert

Die Sechstklässler der Gesamtschule Hennef-West haben das erste Match auf dem Soccer Court in Hennef bestritten. 80.000 Euro hatte sich die Stadt den Kunstrasen mit gepolsterten Seitenwänden und Deckelnetz kosten lassen.