Ein gern genutzter Rückzugsort bei kaltnassem Herbst- und Winterwetter

 

Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hennef-West genießen seit einigen Wochen sehr, dass die Schulbibliothek täglich mehrmals geöffnet ist, um dem Herbst- und Winterwetter zu entgehen. In warmer und vor allem ruhiger Atmosphäre schmökern sie sich durch die Regale der Bibliothek und entdecken stets neue spannende und lustige Geschichten. Nach den Herbstferien musste leider die Bücherausleihe für die Schülerinnen und Schüler gestoppt werden, da es zu technischen Problemen im Bestandskatalog gekommen ist. Das bedeutet, dass unsere Schulbibliothek zurzeit lediglich eine Präsenzbibliothek ist und die Bücher nur vor Ort gelesen werden können. Ich bemühe mich aber, die Probleme so schnell wie möglich zu beheben. Trotz allem soll der Lesespaß der Schülerinnen und Schüler nicht gebremst werden.

Denn dank des Vereins der Freunde und Förderer der Gesamtschule Hennef-West e.V. und den gesammelten Geldern durch den Verkauf von alten Büchern, Ausweisen etc. konnten für unsere lesebegeisterten Schülerinnen und Schüler neue Romane und Guinness-Bücher gekauft werden. Ab nächster Woche werden sie den Kindern zur Verfügung stehen und hoffentlich für viele aufregenden Pausenerlebnisse sorgen! 

C.E

 

  • Guinnes Buch_2017
  • Justin time_London mission
  • Shannon Hale_das Eis bricht
  • rosas_schlimmste_jahre_5__wie_ueberlebe_ich_meine_durchgeknallten_eltern_-9783473353002_xxl

Unsere Bibliothek bietet spannende, lustige und interessante Welten

 

Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hennef-West genießen - dank der Ausstattung durch die Gemeinschaftshauptschule - seit gut zwei Jahren die Vorzüge einer eigenen Schulbibliothek. In einzelnen Unterrichtstunden, während der Lesenächte oder in den Mittagspausen wird sie gerne besucht und es wird ausgiebig geschmökert. Hier können die Kinder in ruhiger Atmosphäre in Geschichten abtauchen oder ihren Wissensdurst zu einzelnen Themen stillen. Manchmal darf es aber auch nur ein Comic sein, um in die lustige Welt von Donald Duck und Co abzutauchen.

Während der letzten Monate hat Frau Eiffler den Bücherbestand gepflegt und technisch erfasst, so dass seit Ende Februar eine Bücherausleihe möglich ist. Die Schülerinnen und Schüler nutzen diese Möglichkeit und überraschen uns immer wieder, mit welcher Begeisterung sie Bücher mitnehmen und wieder zurückbringen. An dieser Stelle möchten wir ganz herzlich danke sagen für die Hilfe von Herrn Roland Weber (springer f3 corporate communication) aus Köln, der unser Bibliothekslogo, sowie den Ausweis für unsere Schülerinnen und Schüler designed und zum Selbstkostenpreis hat drucken lassen. Das erleichtert es uns die Ausleihe übersichtlich zu gestalten. Wir finden seinen Entwurf besonders gelungen, da er sich farblich an unser Schullogo anlehnt.

 

C.E./A.S.

 

Auch wenn unser Angebot sehr vielfältig ist und für jeden Geschmack ein Buch bereithält, würde sich unsere Schulbibliothek über weitere Bücher freuen. Daher bitte ich Sie, sollten Sie Bücher zu Hause haben und sie spenden wollen, dann geben Sie sie bitte im Sekretariat ab. Die Schülerinnen und Schüler würden sich freuen!